Artikelformat

Der Neue im Kühlregal: ASC-Gütesiegel für Zuchtfische

Greenpeace-Fischratgeber

Bereits vor einem Jahr wurde von einem neuen Gütesiegel berichtet, welches dem Verbraucher (ähnlich wie das allseits bekannte MSC-Siegel) die Entscheidung beim Fischkauf erleichtern soll. Nun ist es soweit: Bofrost wird als erster in Deutschland Fische mit dem neuen ASC-Siegel ins Programm aufnehmen! Aber was genau heißt das und was sagt dieses Siegel aus?

Während das MSC-Siegel für einen nachhaltigen Fang von Wildfisch steht, kennzeichnet das ASC-Siegel nun eine nachhaltige Fischzucht in Aquakultur.asc zeichen Der Neue im Kühlregal: ASC Gütesiegel für Zuchtfische Fische die dieses Siegel tragen, sollen aus einer Fischzucht kommen, bei der Wasserqualität, Fischdichte, Fischmehlfütterung, Arbeitsbedingungen und die Gabe von Antibiotika besser geregelt und kontrolliert wird. Da die Zertifizierungen der Fischfarmen erst noch im Gange sind (allen voran Tilalpia und Pangasius), bleibt abzuwarten wann tatsächlich die ersten Produkte mit diesem Siegel in den Handel kommen.

greenpeace fischratgeber Der Neue im Kühlregal: ASC Gütesiegel für Zuchtfische Natürlich bleibt so ein Siegel nie (oder nur extrem selten) ganz frei von Kritik. So ist es zum einen zwar so, dass dieser Fisch wohl unter bedeutend besseren Bedinungen produziert wird, als Fisch ohne dieses Siegel, andererseits werden auch dies keine Idealbedingungen sein. Mit Bio-Zertifikaten fährt man wohl in der Regel noch besser. Auch weil dieses Siegel die Fütterung von gentechnisch verändertem Soja zur Fischzucht nicht ausschließt – ein Bio-Siegel hingegen schon. Auch das MSC-Siegel verliert bei genauerem Hinsehen an Glanz. Das Kieler Geomar-Institut für Ozeanforschung kritisierte erst kürzlich die Glaubwürdigkeit dieses Gütesiegels. Eine sehr gute Übersicht über Fischarten, die mit halbwegs gutem Gewissen gekauft werden können und jene, von denen man lieber die Finger lassen sollte bietet zusätzlich auch der Greenpeace-Fischratgeber als Einkaufsführer (gibt es auch als Download).

Bei der heutigen Überfischung und damit verbundener Bedrohung einiger Fischarten (nach Angabe der vereinten Nationen werden bis zu 85% aller Fischbestände überfischt oder bis an die Grenze genutzt) und den auf der anderen Seite mehr als bedenklichen Zuständen in (gerade asiatischen) Fischzuchten, lohnt es sich auch hier einmal mehr darüber nachzudenken ob und was genau man kauft und verbraucht.

Wer sich über das ASC-Siegel noch genauer informieren möchte, kann auf der Website des Aquaculture Stewardship Council weiterlesen. Hier gibt es auch nochmal einige Fact-Sheets und die definierten Standards zum Download.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


More in Lebensmittel (4 of 9 articles)
dajool Käseliste - Der Käse-Einkaufsführer für Vegetarier


Wer sich dazu entschließt vegetarisch zu leben, möchte eigentlich nichts mehr essen, was aus irgendwelchen Bestandteilen toter Tiere hergestellt wurde. ...